Unsere aktuellsten Projekte und Beiträge

So wohnen Prinzessinnen und Prinzen in heutigen Internaten21 - January - 2020

Beim Brand des Schloss Ebenzweier im Jahr 2016 wurde zwar vieles, aber nicht alles zerstört. Zum Beispiel konnten die Solnhofener Natursteinplatten gerettet und ausgebaut werden.

Wir setzen diesen wunderbaren Stein gerne wieder ein (nicht wirklich nur aus Gründen des Recyclings) nicht nur am Boden sondern auch an manchen Wänden.

Das Ergebnis ist ein - wie wir finden - wunderbares Mosaik.

So wohnen Prinzessinnen und Prinzen in heutigen Internaten
  • News teilen:

Vorweihnachtliches Schwoich23 - December - 2020

Einen Tag vor Weihnachten ging es für uns noch einmal ins Sonnendorf nach Schwoich zu unserem letzten Baustellenbesuch im heurigen Jahr.

Am Foto fehlt zwar der Schnee, der dem traditionellen Weihnachtstauwetter geschuldet ist, aber wir sind dennoch voller Vorfreude auf den Baufortschritt im kommenden Jahr.

Vorweihnachtliches Schwoich
  • News teilen:

Schloss Ebenzweier im Advent17 - December - 2020

Gestern waren wir wieder auf der Baustelle im Schloss Ebenzweier in Altmünster. Die Arbeiten sind in großen Teilen des Gebäudes schon weit fortgeschritten - aktuell steht der Wohnturm und der Speisesaal im Fokus.

Das oberste Geschoß im Wohnturm ist derzeit noch mehr oder minder im Rohzustand, jedoch lässt sich die Aufenhaltsqualität für die Schülerinnen und Schüler bereits erahnen.

Schloss Ebenzweier im Advent
  • News teilen:

Visite in Schwoich05 - December - 2020

Etwa ein Drittel der Dorferweiterung in Schwoich ist im Rohbau fertig.

Bei diesem Projekt haben wir null Möglichkeiten für Ausreden: Wir haben den städtebaulichen Wettbewerb gewonnen, machen die Architektur und sind zusammen mit unseren Partnern Holzbau Lengauer-Stockner Gmbh und Christoph Bichler auch als Bauträger aktiv.

In wenigen Wochen werden die ersten beiden Häuser bezogen, in der Zwischenzeit werden die Holzelemente für die nächsten Häuser in der Halle gefertigt und, wenn es das Wetter zulässt, montiert. Wie das vor sich geht, sieht man auf diesen Bildern bei den 4 Reihenhäusern.

Visite in Schwoich
  • News teilen:

Wohnen mit Terrassengärten und Panoramabalkonen04 - December - 2020

In unserem gestern vorgestellten Wohnbauprojekt am Gufeltalweg gibt es auch Kunst am Bau. Was für ein schöner dreidimensionaler Galerieraum das Stiegenhaus mit den grafischen Arbeiten ist. Ausgwählt und perfekt plaziert von Silvia Höller und Günther Moschig.

Das Foto in schönster Abendstimmung stammt übrigens wieder von David Schreyer.

Wohnen mit Terrassengärten und Panoramabalkonen
  • News teilen:

So wohnt man in Innsbruck03 - December - 2020

Und wieder wurde ein Wohnbau fertig, und wieder hat diesen David Schreyer perfekt fotografiert.

Über einen 15 Meter hohen Lichtschlitz fällt das Licht in das Stiegenhaus, das zugleich eine hausinterne Galerie ist.

Die massive Betonwand haben wir aus Gründen der Sparsamkeit durchlöchert.

Im Haus hängen über zwanzig Grafiken aus der Sammlung Klingler, ausgewählt und kuratiert von Silvia Höller und Günther Moschig.

So wohnt man in Innsbruck
  • News teilen:

Silber für ein goldenes Haus19 - November - 2020

Silber beim weltweiten Architekturpreis WAN-Award in der Kategorie ‘Healthcare’: Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Projektpartner von Kaufmann und Partner sehr über diese großartige Auszeichnung.

Danke an die Jury und an unser Team. Leider war heuer eine persönliche Übergabe des Preises nicht möglich. Dann müssen wir eben noch einmal erfolgreich sein, damit wir dann einen Anlass haben, nach London zu fahren.

Hier geht’s zum Film (ab Minute 10:50): https://youtu.be/lFuRYQBp_ls

Silber für ein goldenes Haus
  • News teilen:

Neues von der Städtebaulichen Kommission15 - November - 2020

Wieder war die städtebauliche Kommission rund um Architekt Andreas Kleboth mit einem aktuellen und relevanten Thema befasst. Und es ging erneut an den Linzer Stadtrand, in die neue Heimat.

Diese Stadträume wurde viele Jahrzehnte lang weniger Aufmerksamkeit geschenkt, jetzt könnte das enorme Potenzial gehoben werden.

https://www.meinbezirk.at/linz/c-politik/die-neue-heimat-rueckt-in-den-fokus-der-linzer-stadtentwickler_a4331290

Neues von der Städtebaulichen Kommission
  • News teilen:

Unser erster sozialer Wohnbau29 - October - 2020

Unser erster sozialer Wohnbau ist fertig. Und wir finden, er sieht bezaubernd aus. Da würden wir auch gerne wohnen. Was meint ihr?

David Schreyer ist es wieder perfekt gelungen, unseren Entwurf perfekt zu interpretieren. Wir freuen uns über die wunderbaren Aufnahmen.

Ganz viele Personen machten dieses Projekt erst möglich, darunter Thomas Schwarz, Erika Brunnermeier, Kinga Walczak, Sepp Braid, Stefan Milenkovic, Stefan Weirauch, Stefan Sterlich, Christian Reicher, Richard Steger’s Architekturfachgeschäft, Peter Kapfinger, Gerhard Dollnig und Andreas Kleboth

Unser erster sozialer Wohnbau
  • News teilen:

Skeptische Betrachtungen, spannende Durchblicke, vielfältige Eindrücke28 - October - 2020

Die Dorferweiterung im Sonnendorf Tirol wächst. Die ersten 5 Reihenhäuser stehen schon, jetzt folgen die ersten beiden Flexhäuser.

Die ersten beiden Musterhäuser werden bis Weihnachten schon fast fertig sein, aber es geht weiter Schlag auf Schlag alle 2-3 Wochen wird eine Hausgruppe aufgestellt. Einige (betonierte) Sockel warten schon.

Die Holzhäuser werden teilweise verputzt und teilweise mit Holz verkleidet. An den Fassaden und den Dächern werden bei mindestens 50% der Häuser Solarkollektoren montiert.

Skeptische Betrachtungen, spannende Durchblicke, vielfältige Eindrücke
  • News teilen:

Präsentation als Ereignis22 - October - 2020

Das war auch ein spannender Wettbewerb, den wir leider nicht gewonnen haben: Neunutzung der Marx-Halle in Wien gemeinsam mit CMb.industries Chris Müller und Maria Dietrich, Michael Holzer, Stefan Milenkovic, Anna Ziegler und Andreas Kleboth.

Wir bauten einen dreidimensionalen Plan unseres Konzepts - wie man sieht - sehr groß.

Präsentation als Ereignis
  • News teilen:

Streitgespräche, die Dritte21 - October - 2020

Unsere letzten Wochen mit den ersten drei Streitgesprächen waren ganz schön intensiv. Jede Menge Vorbereitungen, Aufregungen, Inputs, Neues, Widersprüchliches, Inspirierendes…

Das bringt viel Energie für die Konzeption der Linzer Stadtstrategie. Jetzt gibt es erst mal eine kleine Verschnaufpause, bis es mit dem 4. Streitgespräch zum Thema Stadtnetzwerk weiter geht.

Diese Zeit nutzten wir für das Zusammenfassen und Reflektieren des Bisherigen, aber vor allem auch für das Vorbereiten der nächsten Wochen.

In der Stadtstrategie werden wichtige Weichen für die zukünftige Entwicklung von der Stadt Linz gestellt. Daher sind Bürgermeister Klaus Luger und Vizebürgermeister Markus Hein sowie Stadtbaudirektor Gunter Amesberger aufmerksame Zuhörer.

Foto: Alois Endl Fotografie

Streitgespräche, die Dritte
  • News teilen:

3. Preis Wettbewerb Gesundheitszentrum Schwertberg15 - October - 2020

Beim gerade über die Bühne gegangenen Preisgericht zum Wettbewerb für das Gesundheitszentrum in Schwertberg wurde unser Beitrag mit dem 3. Preis ausgezeichnet.

Der Wettbewerbsvorschlag sieht eine flächige Überbauung der Erdgeschoßzone mit Nahversorger und Fitnesscenter vor. Die darüberliegende Parkebene trennt die Funktionen im Erdgeschoß von dem Ärztezentrum im westlichen Baukörper, sowie den Wohnungen im östlichen Baukörper, die jeweils höhengestaffelt ausgebildet werden.

Positiv beurteilt wurden unter anderem „der Bezug zur örtlichen Gegebenheit und der umliegenden kleinstrukturierten Bebauung, sowie die Akzentuierung an der Nordwest-Ecke des Grundstückes, die den städtebaulichen Übergang zum Ortszentrum bildet“. Ebenfalls Anklang bei der Jury fand, dass die unterschiedlichen Funktionen jeweils separaten Baukörpern abgebildet werden, sowie attraktive Freiräume in der Parkebene.

Mitarbeit: Stefan Sterlich, Valentin Hofer, Julia Wannenmacher

3. Preis Wettbewerb Gesundheitszentrum Schwertberg
  • News teilen:

Streitgespräch, die Zweite10 - October - 2020

Momentan sind wir intensiv mit der Linzer Stadtstrategie beschäftigt. In insgesamt 5 Streitgesprächen ist ‘Linz voraus denken’ das Motto.

Damit an den Abend alles möglichst gut klappt, die Themen spannend aufbereitet sind, die Kommunikation funktioniert und auch ausreichend Gäste live und im Internet diesem Zukunftsthema folgen, ist viel Arbeit im Hintergrund nötig.

Gideon Grill hat nicht nur die tollen Grafiken gemacht sondern ist auch sonst fast rundum die Uhr - zumindest im Kopf - an dem Thema dran.

Foto: Alois Endl Fotografie

Streitgespräch, die Zweite
  • News teilen:

Streitgespräch, die Erste26 - September - 2020

Spannende Auftaktveranstaltung der Linzer Stadtentwicklungsstrategie

Es ging um die Herausforderung ‚Stadtwirtschaft‘ – ein komplexes Thema, das unsere Stadtgestaltung sehr viel mehr prägt, als wir häufig glauben. Denn wenn die Wirtschaft weiter so wächst, wie wir das kennen, wird die Stadt irgendwann zu klein. Oder gibt es dafür andere Modelle? Und wer prägt die (wirtschaftliche) Entwicklung von Linz in erster Linie? Ist es die Wirtschaft, die Politik oder gar die Zivilgesellschaft?

Streitgespräch, die Erste
  • News teilen:

Workshop-Präsentation25 - September - 2020

Heute Abend war die Präsentation der Ergebisse unserer Workshopwoche in St. Georgen an der Gusen. Und ganz im Sinne eines modernen Leerstandsmanagements in einem ehemaligen Supermarkt am Markplatz. Die Veranstaltung wurde auch via livestream übertragen und von 680 usern gestreamt. Das ist beachtlich bei 4700 Einwohern. Danke an Richard Steger für die tolle Zusammenarbeit.

Workshop-Präsentation
  • News teilen:

Landesarchitekturpreis Salzburg24 - September - 2020

Filmbericht zur Verleihung des Salzburger Landesarchitekturpreises. Kurz kommen auch unsere beiden nominierten Projekte vor, bei 15:10 die Kinder- und Jugendpsychiatrie (gemeinsam geplant mit Kaufmann und Partner) und bei 18:38 die Commend Österreich.

Schön zu sehen, welche herausragenden Projekte in Salzburg in den letzten 2 Jahren entstanden sind, und wir freuen uns sehr, dass wir da auch einen Beitrag leisten konnten.

https://www.facebook.com/watch/live/?v=1255473458152070

Landesarchitekturpreis Salzburg
  • News teilen:

Lernen von Luigi Snozzi29 - July - 2020

Luigi Snozzi meinte, jeder Architekt müsste vor dem Entwurf einmal am Bauplatz übernachten.

Wir sind jetzt schon 3 Tage (und 2 Nächte) hier und nehmen alle Licht-, Wetter-, Sturm- und Gewitterstimmungen auf. Dazu genießen wir die Arbeit am See und nutzen den direkten, unmittelbaren Austausch mit unseren Auftraggebern.

Lernen von Luigi Snozzi
  • News teilen:

Shortlist WAN 202004 - August - 2020

Unser Projekt der Kinder- und Jugendpsychiatrie, das wir gemeinsam mit Kaufmann&Partner und der Freiraumplanung von Land in Sicht in Salzburg realisierten, ist in die Shortlist für die diesjährigen WAN Awards - World Architectural News - aufgenommen worden. Mal sehen, ob es uns heuer gelingt den Preis zu gewinnen :)

Hier ist der Link - unter Healthcare: https://www.wanawards.com/shortlist-2020

Shortlist WAN 2020
  • News teilen:

Dorfplatz Oberndorf18 - August - 2020

Der Oberndorfer Dorfplatz ist auch bald fertig.

Die 3 Elemente Brunnen, Kaiserbank und Sitzgruppe sind schon fertig, jetzt fehlen nur noch ein paar Bronzeteile als Referenz an die Oberndorfer Bergbautradition.

Dorfplatz Oberndorf
  • News teilen:

Sitzprobe in Oberndorf05 - August - 2020

Die Betonbänke für den grünen Teil des Dorfplatzes in Oberndorf wurden geliefert und gleich von der Nationalrats-Abgeordneten Julia Herr auf ihre fotogenen Eigenschaften und von Bürgermeister Hans Schweigkofler auf ihre Sitzfestigkeit geprüft.

Sitzprobe in Oberndorf
  • News teilen:

VS Söll - Revisited20 - August - 2020

Die Volksschule in Söll (Tirol) - eines unserer allerersten Projekte. Nach über 20 Jahren in Betrieb scheint sich die Volksschule in Söll noch immer großer Beliebtheit bei den Lehrenden und den Schülern und Schülerinnen zu erfreuen. Und sie ist auch wirklich schön gealtert.

Als Beton- Holzbau konstruiert, mit kontrollierter Klassenraumlüftung, begrüntem Dach, Freiklassen und direkten Außenzugang zu allen Klassenräumen (wunderbar COVID-tauglich!) sicherte uns dieser Bau (der erste größere Bau der damaligen Studienabsolventen-Generation) 1997 nicht nur auch international große mediale Aufmerksamkeit sondern auch ein paar Architekturpreise.

Schön zu sehen, dass die räumlichen und funktionalen Angebote recht zeitlos sind. (die Architektursprache ist es nicht, so ein Bau wäre heute so schon aus technischer und Normen-Sicht nicht mehr denkbar).

Das Projekt haben wir von 1997 bis 1999 gemeinsam mit Harald Wechner entworfen und mit Sebastian Neuschmid realisiert. Und damals haben wir auch zum ersten Mal mit Alfred Neuner als Bauleiter zusammengearbeitet und die Freundschaft und Zusammenarbeit hält bis heute.

VS Söll - Revisited
  • News teilen:

2 Tage - 2 Wettbewerbe22 - August - 2020

Inspirierender Ort. 2 Tage - 2 Wettbewerbe.

Das hat sich für uns schon oft bewährt. Ohne Ablenkung und mit voller Konzentration an einem spannenden Ort zu arbeiten. Diesmal standen gleich mehrere Aufgaben, unter anderem 2 Wettbewerbsentwürfe an.

Waren wieder 2 spannende Tage und zum Glück hatten wir die Ill als Abkühlung.

2 Tage - 2 Wettbewerbe
  • News teilen:

Wir lieben Farben24 - August - 2020

Dafür betreiben wir einen sehr hohen Aufwand. Denn Farben wirken bei jedem Projekt anders. In Abhängigkeit von den Umgebungsfarben, von der Ausrichtung, von der Geometrie des Baukörpers, der Oberfläche und der Materialität wirken Farben stets völlig unterschiedlich. Daher bemustern wir die Farben und Oberfläche und testen ihre Wirkung vor Ort aus.

Und wenn ein Auftraggeber eine graues Haus will, suchen wir mit Akribie das richtige Grau.

Wir lieben Farben
  • News teilen:

Eine Welt voller Farben26 - August - 2020

Eine ganze Welt voller Farben haben wir bei der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Salzburg gemeinsam mit ‘Kaufmann und Partner’ geschaffen. Da haben die Farben zusätzlich noch eine therapeutische Funktion und wurden mit den Psychologen und den Psychiatern der Abteilung abgestimmt.

Eine Welt voller Farben
  • News teilen: